Zum Inhalt springen

Krisentaugliches Büro

7. Mai 2009

Die Krise als Chance sehen – das ist die Mutmachparole für Viele. Aber wer ist schon bereit für grundsätzliche Veränderungen. Vieles, so scheint es mir, ist nur „Hurra-Entertainment kurz vor der Insolvenz“ (Matthias Horx).  Ein Gebiet das mich da immer wieder beschäftigt, ist (zugegeben, da ist ein großes Eigeninteresse damit verbunden) das des Arbeitsortes. Es gibt eine kleine aber steigende Gruppe, die einen großen Teil ihrer Arbeit von öffentlichen Plätzen aus erledigt. Ein Café mit WLAN-Zugang reicht da oftmals. Andere, die sich durch die Atmosphäre von Cafés zu sehr abgelenkt fühlen (dazu gehöre ich meistens), suchen alternative Plätze, z. B. sog. Coworking-Spaces und buchen sich dort ihren Schreibtisch. Sind diese Arbeitswelten wirklich nur für ganz spezielle „Freaks“ möglich oder stehen da auch ganz bodenständigen Unternehmen und Unternehmern alternative und flexible Lösungen parat, die einen Beitrag für Fixkostenreduzierung leisten können? Gerne würde ich da mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Werbeanzeigen
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: