Skip to content

Coworking in Stuttgart

8. April 2010

Coworking scheint sich immer mehr zum Trend zu entwickeln. In Meiningen blicken wir mit dem WORKFLOWMEININGENnun auf eine 15-monatige Erfahrung zurück. Man kann sagen, wir hier wirklich noch in den Kinderschuhen stecken. Zu sehen wie es in anderen Coworking-Spaces läuft, war aber nicht mein primäres Kriterium, für meine Entscheidung, drei Tage bei Coworking0711 in Stuttgart zu arbeiten. Es gehört schon zu meinen Ansprüchen, dort zu arbeiten, wo ich kreativ und konzentriert sein kann. Und dafür ist manchmal ein Tapetenwechsel sehr sinnvoll. Das hieß in meinem Fall raus aus der „Homebase“ und rein in einen anderen Coworking-Space. Und so saß ich dann 3 Tage zwischen einer Texterin, einer Übersetzerin und einer Existenzgründerin um meine Beratungsarbeit konzeptionell und qualitätsmäßig weiter zu entwickeln. Auch wenn coworking0711 noch in der Startphase ist (an einem Tag wurden von den Verantwortlichen Möbel etc. umgeräumt), waren es Tage, die voll und ganz meinen Erwartungen entsprachen. Neue Perspektiven, neue Menschen, neue Kontakte – und die Erkenntnis, dass Coworking wirklich funktioniert (mir fehlte ja als Coworking-Space-Gründer die „Kundenperspektive“). Mein nächster Tapetenwechsel wird mich wohl nach Leipzig oder Frankfurt führen…

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: