Skip to content

Workflow Meiningen wird schließen

16. November 2010
tags:

Ab dem neuen Jahr wird es in Meiningen keinen Coworking-Space mehr geben. Damit gehen zwei Jahre Coworking in Meiningen zu Ende. WORKFLOWMEININGEN war einer der ersten Coworking-Spaces in Deutschland und hatte die Ehre Gastgeber des ersten Treffens der Deutschen Coworking-Initiativen zu werden.

Es ist sehr viel passiert in der Coworking-Szene. Viele Spaces wurden an verschiedenen Orten gegründet und die Erfahrungen werden an unterschiedlichen Stellen gebündelt, so dass Neustarter davon profitieren können – ein Miteinander auf unterschiedlichen Ebenen ist entstanden, das den Namen „Coworking“ wirklich verdient.

Leider sind wir  jetzt  in Meiningen nun am dem Punkt unser Coworking-Projekt wieder zu beenden – leider. WORKFLOWMEININGEN hat nicht so abgehoben, wie erhofft, so dass jetzt die Entscheidung anstand, kein weiteres Geld in dieses Projekt reinzupumpen.

Für das Scheitern des Projekts sehe ich (mindestens) drei Gründe:

1. Ich habe als Einzelkämpfer angefangen: Am Anfang war eine Idee, die ich dann auch recht schnell umgesetzt hatte. Das Problem war, dass vom Start weg keine richtige Dynamik aufkam – es hat schlicht die kritische Masse an Coworkern gefehlt. Natürlich ist es in der Provinz nicht so leicht, die richtigen Leute zu finden, aber dennoch habe ich daraus gelernt: Coworking sollte mit einigen Mitstreitern/Nutzern starten, die die Atmosphäre von Anfang an prägen können.

2. Ich bin davon ausgegangen, dass potenzielle Coworker zuerst einen Preisvorteil suchen und das Miteinander eher ein Nebeneffekt ist. Das war ein Trugschluss. Es gab genügend Leute, denen der Schreibtisch immer noch zu teuer war. Und diejenigen, die Coworking verstanden haben, wäre das zum Teil auch mehr wert gewesen.

3. Einen Coworking-Space kann man nicht einfach mal nebenher aufbauen. Da muss man schon mehr Energie reinsetzen als meine Kapazitäten es erlaubten. Das habe ich immer dann gemerkt, wenn wieder mal ein Treffen der Coworking-Initiativen anstand und ich wieder mal andere Prioritäten setzen musste.

Alles in Allem war es aber eine schöne Erfahrung diesen Space gegründet zu haben. Es ist wunderbar zu erleben, wie Coworking um sich greift, es freut mich, ein paar tolle Menschen kennen gelernt zu haben. Für mich steht fest, dass ich der Coworking-Szene treu bleiben will, wenn auch nicht als Space-Betreiber.

Bis bald in irgendeinem Space….

 

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: